Kunst als Leidenschaft                                                  

kuenstler2_2Die promovierte Finanzexpertin machte erfolgreich Karriere als Börsenanalystin, bis im Jahr 1993 ein schrecklicher Unfall in London ihr Leben total veränderte und sie sich nach langer Genesungszeit zu einem völligen Neuanfang entschloss.

Sie entdeckte ihre eigene Kreativität als Künstlerin und studierte an der Ecole des Arts Décoratifs de Strasbourg”.

Seitdem ist Kunst ihre Leidenschaft.

Als Tochter einer französischen Mutter und eines indischen Vaters lernte sie mit zwei Kulturen zu leben. Antrieb für ihre kreativen Ideen war es, sich intellektuell und künstlerisch zwischen zwei Kulturen zu bewegen, sich in der europäischen und der indischen Tradition auszudrücken.

Ihre profunden Kenntnisse der Techniken, wie Malerei in Öl und Acryl, Reliefs, Collagen und Zeichnungen führten sie zu einem klaren, dennoch abwechslungsreichen Stil, in dem sie ihre eigenen philosophischen Ansichten zeigt.

Die Kompositionen fächern sich auf in verschiedene Bereiche, die durch Gegenstände und Personen in Form von Symbolen ausgefüllt werden. Das ausgefeilte Collage-System dient ihr dabei in ihren Bildern als besonderes kompositorisches Mittel.

bildleiste-Ausstellung

Dazu verwendet sie einerseits indische Gottheiten und traditionelle Zeichen des Buddhismus und Hinduismus, ebenso wie Akte, Organe, Stühle, Wäschestücke usw. Vereint in einer fensterartigen Zusammensetzung entstehen so neue Bedeutungen und Beziehungen. Briefe und Musikkompositionen kombiniert mit Farbe und Malerei, häufig mit menschlichen Körpern, schaffen in der Beziehung zwischen Vergangenheit und Zukunft einzigartig facettierte Ansichten der Gegenwart.

B.P. Bierschenck / Das Kunst Journal

Unbenannt - 1

 

***************************************************************************************************************************************

Das Leben ist ein kostbares Geschenk“

„… Diese lebenshungrige Künstlerin drängt danach, alles, was oberflächlich und heuchlerisch ist, hinter sich zu lassen, um in das Wesentliche einzutauchen. Das Leben als Geschenk ist zu kostbar und zu kurz um es zwischen den Konventionen und Formalitäten verstreichen zu lassen. Patricias Leben heißt seitdem Malen. Und Malen bedeutet: Sehen, Einblick gewinnen, Durchblicken.“          Kiriko Nishiyama/Agence France Press

 

„La vie est un don précieux“

le_chat

“ … Cette artiste avide de la vie pousse à abandonner derrière soi tout ce qui est superficiel et hypocrite, pour s’immerger dans l’essentiel. Le cadeau qu’est la vie est bien trop précieux et de trop courte durée pour la passer entre les conventions et les formalités. La vie de Patricia signifie depuis la peinture. Et la peinture signifie: gagner vision, révélation, transparence.“

Citation de Kiriko Nishiyama/ Agence France Press

 

2016_Malerei_Biennale HH

Biennale Hamburg

Teilnahme an der IBHM – 6 internationale Biennale Hamburg – Malerei Galerie Kunststätte am Michel vom 01 September bis 31 Oktober 2016

Mehr lesen

Grafik-PP-Linge

Signierte Giclée Grafiken

Patricia Petapermal hat drei großformatige Giclée-Grafiken in streng limitierter Auflage (nur je 25 Exemplare!) erstellt. Die numerierten und signierten Grafiken in der repräsentativen Blatt-Größe von 70×100 cm werden über die Agentur Magical Media GmbH vertrieben und können dort direkt bestellt werden. Hier geht es zur => Bestellung                 …

Mehr lesen